Foto: Einsatzkraft vor Krankenwagen Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Sanitäter vor OrtHelfer vor Ort

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Schutz und Rettung
  3. Helfer vor Ort

Helfer vor Ort

Ansprechpartner

Herr
Kai Rothert
Rotkreuzleiter



Tel: 0160 98006345
eMail senden

Helfer vor Ort sind Erst-Helfer mit guter Ausbildung aus der Nachbarschaft.
Man nennt sie auch First Responder.
Sie arbeiten ohne dafür bezahlt zu werden.
Sie helfen bis der Notarzt oder der Rettungs-Dienst da ist.
Darum sind Helfer vor Ort so wichtig.

Helfer vor Ort machen Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Helfer vor Ort betreuen die Patienten.
Helfer vor Ort haben eine Notfall-Ausrüstung.
Dazu gehören Mess-Geräte für Blut-Druck und Blut-Zucker.
Und Verband-Material.

Das Video zeigt auf eine anschauliche Art und Weise das Konzept der Sanitäter vor Ort. Das Video stammt vom DRK OV Reihen!

Ausbildung zum Helfer vor Ort

Helfer vor Ort machen einen Kurs in Erste Hilfe mit 8 Doppelstunden.
Und eine Sanitäts-Ausbildung mit 64 Stunden.
Und einen Kurs in Herz-Lungen-Wiederbelebung.
Und einen Kurs in Früh-Defibrillation.
Ein Helfer vor Ort muss sich immer wieder fortbilden.

Die Kosten

Im Gegensatz zum Rettungsdienst erhält das DRK für diese ehrenamtliche Aufgabe keinerlei öffentliche Unterstützung und trägt die Kosten aus eigener Hand. Die hohen Kosten entstehen durch die anschaffung der Schutzausstattung für unsere Einsatzkräfte, dem medizinischen Equipment sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Wartungsintervallen der medizinischen Geräte.

 

Für Spenden, egal in welchem Umfang, sind wir jederzeit Dankbar:

Hier klicken für Spendeninformation.